Schlagwort-Archive: Dessert

Tarte mit Orangencreme und Blutorangen

Das Rezept für meine Orangen-Tarte ist diesmal eine eigene Kreation. Das Besondere daran ist die Verbindung aus knusprigem Mürbeteig, süßer Vanille-Orangen-Creme und fruchtig-säuerlichem Blutorangen-Kompott.

Die Zubereitung ist zwar ein bisschen aufwändiger, aber das Ergebnis lohnt sich. Meine Testesser hatten drei leckere Kuchen zur Auswahl – die Orangen-Tarte hat das Rennen gemacht.

Tarte mit Orangencreme und Blutorangen weiterlesen

Siebenbürgische Topfenknödel oder Topfennocken mit Zwetschkenröster

Topfenknödel, Topfennocken oder Quarkknödel wecken bei mir Kindheitserinnerungen. Meine Mutter kann sie besonders fluffig und fein zubereiten und von ihr habe ich auch dieses Rezept.
In unserer Familie gab es Topfenknödel oft als Nachtisch, mit selbst gemachtem Erdbeersirup oder mit Zwetschkenröster. Ich esse sie heute noch gerne und verwende dafür Magerquark, der kommt dem Topfen aus meiner Heimat Siebenbürgen am nächsten.

Siebenbürgische Topfenknödel oder Topfennocken mit Zwetschkenröster weiterlesen

Amaretto-Zwetschkenröster

Was ist er eigentlich, der Zwetschkenröster?

Weder Marmelade noch Kompott, weder Fruchtaufstrich noch Konfitüre, und auch kein  Mus. Also, eine Kategorie für sich. Und warum heißt er Röster? Die Österreicher werden’s wissen, da kommt er her und dort wird er traditionell zum Kaiserschmarrn serviert. Die Traditionalisten lassen an ihren Zwetschkenröster auch nichts anderes als Zwetschgen, Zucker und ein wenig Zimt.
Amaretto-Zwetschkenröster weiterlesen

Erdbeer-Rhabarber-Törtchen

Saftige Erdbeeren, säuerliche Rhabarber-Vanille-Creme und ein knuspriger Mandel-Mürbeteig – so schmeckt der Sommer!
Die Mürbeteigböden lassen sich gut auf Vorrat zubereiten und in einem luftdichten Behälter einige Tage aufbewahren. Wenn es mal schnell gehen muss, nimmt man (ausnahmsweise) eine Vanille-Creme zum Anrühren, die nicht gekocht werden muss, dazu einige Löffel Rhabarberkompott , frische Erdbeeren und fertig sind die Erdbeer-Rhabarber-Törtchen.

Erdbeer-Rhabarber-Törtchen weiterlesen

Vorweihnachtsmenü aus der Siebenbürgischen Küche – Hühnersuppe mit Strudel, Klausenburger Kraut und Vogelmilch

Gestern Abend habe ich für Freunde einmal wieder ein siebenbürgisches Menü gekocht: Vorweg zum Aperitif Salzstangen aus Blätterteig, klare Hühnersuppe mit Strudel als Vorspeise, dann zwei Varianten vom Klausenburger Kraut und zum Dessert Vogelmilch. Vorweihnachtsmenü aus der Siebenbürgischen Küche – Hühnersuppe mit Strudel, Klausenburger Kraut und Vogelmilch weiterlesen

Erdbeereis – das erste selbstgemachte

Mein Mann isst gerne und viel Eis. Und ich habe jahrelang Eisrezepte studiert, eigene Ideen für Eis im Kopf gedreht und mit einer Eismaschine geliebäugelt.

Jetzt habe ich zugeschlagen und mein erstes selbstgemachtes Erdbeereis hergestellt.  Ein Treffer, der Lust auf mehr macht und mich mit Vorfreude auf die Sommersaison schauen lässt.

Erdbeereis – das erste selbstgemachte weiterlesen